Das Amici Amici am Mehringdamm in Berlin liegt fußläufig zum U-Bahnhof Mehringdamm und gliedert sich perfekt in den Kiez rund um die Bergmannstraße ein. Was als kleine Pizzerei angefangen hat, ist nun ein komplettes Restaurant sowie angeschlossene Focacceria. Laut diversere Online-Portale und Radiosender soll da Amici Amici zu einem der besten Italiener der Stadt gehören. Da die Messlatte mit dem Grünfisch und Masaniello für mich recht hoch war, musste das Amici Amici also beweißen was es kann.

Das Ambiente ist sehr warm, die Tische vielleicht aber etwas zu gedrungen. Die Karte ist sehr übersichtlich. Es gibt einige Pastagerichte, einige Pizzen und eine Tageskarte. Ein wenig mehr Auswahl wäre wünschenswert. Die bestellte Pizza Picante wird rasend schnell zubereitet und ist verdammt knusprig. Der Unterschied zur Pizza Diabolo ist jedoch kaum vorhanden und auch die Diabolo ist für mich zu lasch.

Die Qualität der Pizza ist gut und der Besuch ist angenehm. Wer in der Gegend ist, der kann im Amici Amici eine gute Pizza zu einem angemessen Preis bekommen. Die beste Pizza gibt es jedoch woanders und um bei den besten Italienern mitzumischen ist das Essen zu einfallslos.