Audi präsentiert spannende Leute und präsentiert seine neuste Kampagne #progressive people. Geschichten werden in kleinen Videos erzählt und die Frage „Was treibt dich an“ wird geklärt. Im 1. Portrait steht Kavita Meelu im Fokus. Wer den Namen nicht kennt, der kennt vielleicht eine Veranstaltung, die sie in Berlin etabliert hat: burgers & hiphop. Wie der Name schon sagt handelt es sich dabei um ein Event im Club Prince Charles (Nähe Moritzplatz und Ritter Butzke), bei welchem nicht nur der beste Burger der Stadt gewählt wird, sondern im Hintergrund fette Hip-Hop Beats aus den Boxen knallen.

Doch nicht nur das, auch der StreetFoodThursday ist von ihr. Beim StreetFoodThursday handelt es sich um ein wöchentlich stattfindes Event in der Markthalle Neun (zu Fuß vom U Görlitzer Park keine 5 Minuten). Jeder kann dort seine eigenes Essen (natürlich nur mit Stand) präsentieren und gerade Berlin mit seiner Vielfalt zeigt wieder einmal, warum es die Welthauptstadt ist. Konkret heisst das britische Pies, thailändische Tapioka Dumplings, mexikanische Tacos, Allgäuer Kässpatzen, peruanische Ceviche, nigerianisches FuFu, amerikanisches Barbeque, koreanische Buns und noch viel mehr. Aus Erfahrung kann ich nur sagen, dass man Zeit mitnehmen muss! Nicht nur, um viel zu essen und sich alles genaustens anzugucken, sondern auch weil der Andrang extrem ist.

Das erste Portrait finde ich sehr gelungen. Bis heute kannte ich Kavita nicht, aber ihre Veranstaltungen. Vor allem der StreetFoodThursday ist eine der geilsten Sachen, die Berlin in den letzten Jahren bekommen hat und hat auch dazu geführt, dass es viele Nachahmer gab. Und was kann es besseres geben, als das wir mehr Möglichkeiten haben geiles Essen zu bekommen?

Doch wer ist im nächsten Portrait? Was ist dein Traum, was ist dein Projekt? Wenn du zu den #progressivepeople gehörst, kannst du dein Projekt per E-Mail mit Audi teilen Progressivepeople@audicity-berlin.de. Die interessantesten Projekte werden 2015 mit einem eigenem Film vorgestellt. Weitere Infos findest du auf der Audi City Berlin Website.