Grillen mit Gas wird stets beliebter und die begehrten Grills finden immer mehr ihren Weg in die heimischen Gärten. Sie sind praktisch, einfach zu bedienen und sehr bequem. Es müssen keine Kohlesäcke mehr geschleppt werden und ewig langes Warten auf die perfekte Temperatur beim Grillen ist überflüssig. Schnell kann das Grillgut gegart und verzehrt werden. Mit Gas grillen hat durchaus sehr viele Vorteile. Als Tipp wird empfohlen immer 2 Gasflaschen parat zu haben.

Welcher Gasgrill eignet sich für Zuhause?

Die beliebtesten Gasgrills sind der Kugelgrill oder eine Variante der Grillstationen. Der Kugelgrill zeichnet sich durch das Garen mit Umluft aus. So erhalten Sie sehr saftiges und perfekt gegartes Grillfleisch. Der Kugelgrill ist ideal für größeres Grillgut wie zum Beispiel Braten. Die ausgefeilte Trichter – Technologie verhindert einen Fettbrand, so dass sicheres Grillen gewährleistet ist. Die Grillstationen gehören zu den beliebtesten unter den Fans von Gasgrills. Sie sind äußerst praktisch und multifunktionell. Für das direkte Grillen sind sie optimal, doch auch indirektes Grillen ist möglich. Dazu müssen lediglich 1 – 2 Brenner ausgeschaltet werden, die sich direkt unter dem Rost befinden. In der Regel sind noch Bleche zwischen den Brennern und dem Rost vorhanden, um so Fettbrand zu verhindern. Die Haube für die Grillstationen ermöglichen eine perfekte Verteilung der Wärme. Bratwurst und Co gelingen garantiert.

Die verschiedenen Modelle der Grillstationen ähneln sich in der Optik und kleine, aber feine technische Details bewirken die Preisunterschiede, die sich jedoch im Rahmen halten. Wer wenig Platz zum Grillen zur Verfügung hat oder ein leidenschaftlicher Camper ist, für den ist ein Camping- oder Tischgrill die Lösung. Handlich und praktisch und büßen keinesfall an der Qualität vom Geschmack des Grillguts ein. Auch für Unterwegs für ein spontanes Grillen am See sind sie eine Alternative. Für Vegetarier oder Genießer der asiatischen Küche eignet sich wunderbar ein Teppanyaki oder ein Pancha Grill. Auf der Platte gelingen Gemüse und kleinere Fleischstücke perfekt für den Verzehr. Allerdings ist dieser nicht für Bratwurst oder gar Steaks geeignet.

Bilder:
(c) Kate Ter Haar
(c) Roger Mommaerts