2015-08-06 13.06.35Die Sonnenallee ist, jedenfalls im Bereich zum S-Bahnhof Sonnenallee, eher eine kulinarische Wüste. Eine Bäckerei reiht sich an ein Spielcasino, ein Mobilfunkshop oder einen Bäcker. Doch in mitten all dieser Läden gibt es eine Ausnahme: den Mae Charoen Thai Imbiss. Wenig Läden bieten so authentisches Thai Essen an und das zu diesem Preis. Ein Hauptgericht kostet zwischen 5-7 Euro und bis jetzt habe ich noch nichts gegessen, was mir nicht geschmeckt hat. Leider ist der Imbiss nicht besonders groß und die Kapazität beträgt im Imbiss maximal 10 Leute, draußen habe vielleicht noch mal 10 Leute Platz. Von daher sollte man Glück haben, dass ein Platz frei ist oder die bestellten Speisen mitnehmen. Vorsicht übrigens bei Speisen mit der Bezeichnung „sehr scharf“. Diese sind im Vergleich zu anderen Thai Imbissen auch wirklich scharf und brennen wie die Hölle!

Meine Empfehlungen:
Gwietiau Nam (14) mit Hähnchen oder Rind
Pat Beikrapao (15) mit Ente